bogitw / Pixabay

„Das Engagement und die „Machermentalität“ der Emsländer,  ebenso wie die Selbstverständlichkeit Verantwortung  füreinander zu übernehmen – ob in Politik, Wirtschaft, Kirche und Vereinen – zeichnet uns und unsere Region aus! Überzeugen Sie sich selbst,“ so wirbt die Emsland Tourismus GmbH für die Region. Für das Unternehmen ist klar: durch den Zusammenhalt in der Region wurde aus dem ehemaligen Armenhaus, wie das Emsland oft bezeichnet wurde, eine starke Wirtschaft und Industriekultur. Ob in Politik, Wirtschaft, Kirche und Vereinen – die Bereitschaft Verantwortung füreinander zu übernehmen zeichnet die Region aus.

Das Armenhaus Emsland

Die Armut im Emsland lässt sich bis ins Mittelalter nachvollziehen. Grund für die schwierigen Verhältnisse waren damals der hohe Anteil an Mooren in der Region. Damit ließen sich nur wenige Flächen ertragreich bewirtschaften. Die Haupteinnahmen gewannen die Emsländer zu der Zeit durch den Torfabbau. 

2016 Auszeichnung für den Landkreis

Im Zukunftsatlas 2016 belegte das Emsland Platz 142 von 402 Landkreisen, Kommunalverbänden und kreisfreien Städten in Deutschland und zählt damit zu den Regionen mit „Zukunftschancen“. Für diese Entwicklung sind die Erfinder, Visionäre und Gründer verantwortlich, die ihre Unternehmen im Emsland verankerten. Sie prägen die Region. Der Großteil der Unternehmen ist im Maschinen-, Motoren- und Fahrzeugbau, der Papiererzeugung, der Holzwerkstoffindustrie, dem Schiffbau, der Erdöl- und Erdgasindustrie, der Ernährungswirtschaft und im Baugewerbe tätig. Auch die Bindung der Mitarbeiter mit der Region ist den Unternehmen wichtig. Aus diesem Grund sind hier nicht nur viele Arbeitskräfte beschäftigt, sie werden auch mit den verschiedensten Angeboten ins Emsland gelockt. 

Steigende Zahlen im Tourismusbereich

Neben den bereits genannten Branchen nimmt auch der Tourismus einen immer größeren Stellenwert ein. Natur pur – soweit das Auge reicht. Das Emsland kann man auf viele besonderen Arten genießen. Beispielsweise mit dem Rad oder zu Fuß lassen sich im ganzen Emsland entlang der Weser, Ems und Hase nicht nur Kilometer machen. Besondere Plätze, Naturschauspiele und geschichtliche Orte können entdeckt und erforscht werden. Vom Erlebnisurlaub über die vielen Radtouren, z. B. die Zwei-Länder-Tour, bis hin zu unzähligen Wellnessangeboten ist für jeden Urlaubstypen etwas dabei. Auf der Seite der Emsland Tourismus GmbH lässt sich von den Frischluftfans Birgit und Klaus, Peter, dem Pionier, der Landfrau Lisa und den Emspiraten Jack und Jenny das Emsland aus vier Perspektiven erkunden.