LingenPass 2018

LingenPass 2018

Laut einem aktuellen Bericht auf den Internetseiten der Stadt Lingen wird der LingenPass auch im Jahre 2019 angeboten. Inhaber profitieren von besonderen Vergünstigungen, die es unter anderem auch Menschen mit einem geringeren Budget möglich machen, Unternehmungen zu erleben oder sich im Kulturbereich weiterzubilden.

Vergünstigungen und Voraussetzungen in der Übersicht

Die Vergünstigungen, die im Zusammenhang mit dem LingenPass angeboten werden, zeigen sich auf vielseitige Weise. So haben die Inhaber unter anderem die Möglichkeit, von günstigeren Preisen…:

  • im Kultur- und Freizeitbereich
  • im Zusammenhang mit der Beförderung im LiLi Bus
  • beim Ausleihen von Büchern in der Bücherei

und vielen weiteren Angeboten zu profitieren.

Berechtigte können sich ihr Exemplar seit Anfang Januar bei der Stadtverwaltung (Bereich: Arbeit und Soziales) und im Bürgerbüro abholen. Den dazugehörigen Antrag finden Sie auf den Seiten der Stadt Lingen im Internet.

Den LingenPass kann sich hier jeder sichern, der Leistungen nach dem SGBII bzw. eine Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII, Sozialhilfe oder nach dem Asylbewerberleistungsgesetz bezieht. Weiterhin werden mit dem Pass auch Geringverdiener und Studenten angesprochen. Im Einzelnen gilt es hierbei, die Grundvoraussetzungen zu prüfen.

Ansprechpartnerin zu Fragen rund um den LingenPass ist Frau Prickler (Kontakt: Tel. 0591 9144-536 und a.pricker@lingen.de).