Die Frist für alle, die sich bei der Gemeinde Emsbüren auf die ausgeschriebene Stelle als Ersten Gemeinderat /m/ w/ d) bewerben möchten, läuft noch bis zum 01. März 2019. Die Wahlzeit liegt bei acht Jahren. Eine Besoldung findet nach A15 des Niedersächsischen Besoldungsgesetzes statt. Bewerbungen sollen (laut Ausschreibung) direkt an den Bürgermeister der Gemeinde gerichtet werden.

Anforderungen und weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle

Der Erste Gemeinderat bildet die Schnittstelle zwischen der Verwaltung und dem Rat. Zu den Hauptaufgaben in dieser Position gehört es unter anderem…:

  • den Bürgermeister allgemein zu vertreten
  • den Fachbereich Finanzen und EDV, Bildung und Wirtschaftsförderung zu leiten (und gegebenenfalls weitere/ andere Aufgaben zu übernehmen).

Laut Stellenausschreibung sollten Bewerber/ -innen dynamisch und engagiert sein, sowie eine hohe fachliche und soziale Kompetenz aufweisen. Weiterhin braucht es unter anderem sowohl Berufs- als auch Führungserfahrung.

Als Grundvoraussetzungen gelten zudem unter anderem…:

  • eine Befähigung für das erste Einstiegsamt in der Laufbahngruppe 2
  • ein abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium (rechts- oder wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang von Vorteil)
  • vergleichbare Qualifikationen.

Ansprechpartner für Bewerbungen ist Bürgermeister Bernhard Overberg (Gemeinde Emsbüren, Markt 18, 484888 Emsbüren.

Die Stelle ist aufgrund der Tatsache neu zu besetzen, dass der Vorgänger in den Ruhestand getreten ist.