fbpx

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt. Grund genug, sich -falls nicht schon geschehen- Gedanken über die berühmten „guten Vorsätze“ zu machen. Denn: selbstverständlich können diese auch jetzt noch umgesetzt werden. Oder anders: es braucht nicht den Wechsel vom 31.12. auf den 01.01. um sein Leben ein wenig interessanter, gesünder oder abwechslungsreicher zu gestalten.

Die Region in und um Herzlake bietet die perfekte Gelegenheit, in sportlicher Hinsicht sowohl Geist als auch Körper etwas Gutes zu tun. Unter anderem kommen hier auch all diejenigen auf ihre Kosten, die keine Lust auf Fitnessstudios haben, sondern stattdessen Bewegung und Natur miteinander kombinieren möchten.

Eine breitgefächerte Auswahl an unterschiedlichen Freizeitangeboten

Zugegeben: für viele sportliche Aktivitäten braucht es zumindest „annehmbares Wetter“, um diese auch umfassend genießen zu können. Besonders die Region in und um Herzlake dürfte dann jedoch auch in diesem Jahr wieder zu einer beliebten Anlaufstelle für Touristen werden. Wer beispielsweise keine Lust darauf hat, „nur“ spazieren zu gehen, kann seine körperliche Fitness auch im Rahmen von Wanderungen bzw. Radwanderungen unter Beweis stellen. Gerade in Herzlake laden viele Routen (beispielsweise entlang der Hase) in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen zur Erkundung der Natur ein.

Noch sportlicher geht es auf den Golfplätzen oder im Rahmen eines Reitausfluges zu. Wer hingegen Entspannung und Sport miteinander kombinieren möchte, sollte sich mit Hinblick auf die diversen Angel- und Kanuausflugsmöglichkeiten erkundigen.

Schnell zeigt sich: Herzlake ist zwar idyllisch, hält jedoch auch jede Menge Action für seine Besucher parat.