fbpx

Kooperationsvertrag verlängert

Die Anforderungen an die Schule bezüglich der Erziehung sind in den vergangenen Jahren immer höher geworden. Lehrer müssen neben ihrer eigentlichen Aufgabe, Unterricht zu erteilen, immer häufiger Eltern und Schüler in Erziehungsfragen beraten. Dafür sind Sozialpädagogen besser als Lehrer ausgebildet.

 

v. li. n. re.: Samtgmeindebürgermeister Christoph Hüntelmann, Johannesburg-Geschäftsführer Franz-Josef Lensker, Johannesburg Verwaltungsleitung Wilfried Sürken

 

Nachdem der Kreisausschuss des Landkreises Emsland beschlossen hat, die Schulsozialarbeit in den Grundschulen auch in den Schuljahren 2019-2022 zu fördern, hat die Samtgemeinde Nordhümmling ihrerseits beschlossen, sich weiterhin in gleicher Höhe finanziell an den Kosten zu beteiligen und den Kooperationsvertrag mit der Johannesburg verlängert.

Die Johannesburg übt die Schulsozialarbeit an den Grundschulen in der Samtgemeinde Nordhümmling bereits seit 2012 erfolgreich aus. Dieses Förderprojekt zur Unterstützung von Schülern, Lehrern und Eltern will die Samtgemeinde Nordhümmling nun fortsetzen.