Das Flair der Stadt Werlte wird sich auch in Zukunft weiter verändern. Vor allem die Veränderungen, die bisher im Bereich des Stadtkerns stattfanden bzw. noch stattfinden werden, dürften hierbei eine besondere Rolle spielen. Ein besonders wichtiger Punkt im Rahmen der Neugestaltung ist/ war der Abriss der Grundschule und die baulichen Erweiterungen im Zusammenhang mit dem Rathaus.

Bürger sind zur Mitgestaltung und Mitbestimmung eingeladen

Gleichwohl sich die Gemeinde Werlte im Laufe der Jahre zu einem beliebten Wohnort für Menschen unterschiedlichster Altersgruppen entwickelt hat und weiterhin auch Touristen in ihren Bann zieht, ist auf der anderen Seite ein Leerstand an Geschäften zu verzeichnen. Weiterhin werden, laut einem Bericht auf werlte-city.de, auch verschiedene Flächen der Gemeinde nicht bzw. nicht ausreichend genutzt.

Die Vorhaben, die im Zusammenhang mit einer Veränderung des Stadtbildes umgesetzt werden bzw. in Zukunft umgesetzt werden sollen, sollen über Städtebauförderungsmittel finanziert werden.

Ziel ist es weiterhin, eine Ausgangssituation zu schaffen, die nicht nur in funktionaler, sondern unter anderem auch in wirtschaftlicher Hinsicht überzeugt. Dementsprechend steht für die Verantwortlichen auch nach wie vor eine Beteiligung der Öffentlichkeit im Fokus, wenn es darum geht, das Stadtbild der Gemeinde zu optimieren.