Der Winter kommt. Du weißt, was zu tun ist!?

Der Winter kommt. Du weißt, was zu tun ist!?

Wenn man weiß, was alles passieren kann, kann man sich auch schützen.

Nein, ich will hier nicht den tausendsten „So-machen-Sie-Ihr-Auto-ruckzuck-winterfest“-Text schreiben. Jeder der ein Auto hat, kennt sicherlich freundliche Menschen, die mit der ungemütlichen Kombination Auto/Winter genügend Erfahrung haben und nur zu gern entsprechende Tipps geben: Winterreifen, Frostschutz, Türenteiser, Glyzerin für die Dichtungen, Licht- und Bremsencheck…all die guten Dinge, mit denen du dich und dein Fahrzeug vor den eventuellen Folgen der kalten Jahreszeit schützen kannst. Was ich sagen will ist: Diese Art von Voraussicht hilft dir auch in anderen Fällen…

Die nächste Reparatur kommt bestimmt

So, nun weißt du, dass der Winter kommt – vielleicht ist er sogar schon da – und triffst die passenden Maßnahmen für dein Auto. Wie steht es denn mit deiner Vorbereitung auf Autopannen? Denn die kommen auch. Bei Gebrauchtwagen statistisch gesehen sogar ziemlich zuverlässig. Dagegen kannst du dich zwar nicht wirklich schützen, gegen die Reparaturkosten aber schon! Und zwar mit einer, genau: Reparaturkostenversicherung. Die gibt es von der GAV und sie heißt Garantie Direkt. Sie macht das Unvorhersehbare – und manchmal Unvermeidliche – finanziell planbar. Nach dem Motto: Lieber eine feste überschaubare Monatsrate als ein unkalkulierbarer Schlag ins Kontor. Wenn du also nicht nur dem nächsten Winter, sondern auch der nächsten Autopanne gelassen entgegensehen willst, informiere dich doch einfach mal über Garantie Direkt. Die gibt es sogar in verschiedenen „Größen“. Mehr dazu erfährst du hier: www.garantie-direkt.de. Oder du rufst einfach bei der GAV AG an: 02541 802-801.

Eine Versicherung gegen anfallende Reparaturkosten ist die wohl sinnvollste Ergänzung zu Deiner Kfz-Kasko-Versicherung. Je nach Tarifgestaltung übernimmt sie einen Großteil der anfallenden Kosten für kostspielige Reparaturen Deines Autos.