Advertisements

Meppen. Am Sonntag findet auf dem Windhorstplatz in der Meppener Fußgängerzone von 11 bis 17 Uhr der „Tag der (E)-Mobilität statt. Für die Polizei Meppen wird die Präventionsbeamtin, Polizeikommissarin Sina Selter, mit einem Info-Stand vertreten sein. Interessierte haben dort die Möglichkeit, mehr über die neue Elektrokleinstfahrzeugverordnung (eKFV) zu erfahren. Ferner gibt es wertvolle Tipps für sicheres Fahren mit dem Pedelec. Für unsere jüngsten Teilnehmer am Straßenverkehr haben wir die Verkehrsfibel für Kinder im Angebot. Der Aktionstag trägt nun bereits seit fünf Jahren zur Verkehrssicherheit im Emsland bei. Die Veranstalter der Stadtverwaltung Meppen rechnen, wie in den vergangenen Jahren, mit Besuchern aus dem gesamten Landkreis.

 

Tag der (E)-Mobilität

 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.