Advertisements

Hilferuf der Caritas mit plattdeutschem Elvissong

Mit einem plattdeutschen Elvis-Cover wirbt Ludger Abeln für Solidarität mit den Schwächsten und ruft zu Spenden für Menschen in Not auf.

 

Das Kamerateam des Filmstudios Papstein bei den Dreharbeiten mit Ludger Abeln. Foto: Filmstudio Papstein

 

Bistum Osnabrück, 25. März 2020. Ludger Abeln appelliert in seinem Song „Corona Tied“ eindringlich, all denen zu helfen, die von der Corona-Pandemie besonders schwer betroffen sind: Wohnungslose, Rentner mit kleinem Budget, Familien im Hartz4-Bezug und viele andere. Sie sind besonders auf die Angebote der Tafeln, der Sozialen Kaufhäuser, der Wärmestuben und der weiteren Kontakt- und Anlaufstellen angewiesen. Diese sind jedoch weitestgehend geschlossen, damit sich der Virus nicht weiterverbreiten kann.

Um diese Menschen nicht allein zu lassen, ruft der Diözesancaritasverband Osnabrück zu einer bistumsweiten Spendenaktion im Zeichen der Solidarität auf. Dem ehemaligen NDR Moderator Abeln ist es ein besonders Anliegen, diesen Menschen zu helfen: „Ich möchte auf die Not aufmerksam machen und habe deshalb gemeinsam mit dem Filmstudio Papstein aus Oldenburg ein Video aufgenommen, in dem ich einen alten Song von Elvis auf die aktuelle Krisensituation umgetextet habe – auf Plattdeutsch.“

Als Vorstandsvorsitzender der Caritas-Gemeinschaftsstiftung Osnabrück weiß Abeln, dass Unterstützung dringend nötig ist: „Unsere Caritas-Beratungsstellen melden bistumsweit einen deutlichen Anstieg von Anfragen für kurzfristige finanzielle Mittel – das ist eine unmittelbare Folge der Corona-Krise. Hilfe ist notwendiger denn je! Setzen Sie mit uns gemeinsam ein Zeichen der Solidarität und leben Sie Nächstenliebe! Helfen Sie uns zu helfen!“

Das Lied ist auf der Homepage des Caritasverbandes Osnabrück unter www.caritas-os.de/corona-tied zu sehen.

 

Spendenkonto:

Darlehnskasse Münster eG
IBAN: DE65400602650500500300
BIC: GENODEM1DKM

Verwendungszweck „Solidarität“

(Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden, wenn die Anschrift und der vollständige Name bei der Überweisung mit angegeben werden.)

 

BUZ: Das Kamerateam des Filmstudios Papstein bei den Dreharbeiten mit Ludger Abeln. Foto: Filmstudio Papstein

 

Ansprechpartnerin: Frauke Damerow, Fundraising und CSR, fdamerow@caritas-os.de, 0541 34978 165