IHK ehrt Hervorragende Leistung in der Berufsausbildung

Lingen (Ems) – Die ROSEN Gruppe in Lingen (Ems) ist erneut für ihre hervorragende Berufsausbildung ausgezeichnet worden. Am Mittwoch, 30. Oktober 2019 ehrte Eckhard Lammers von der Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim (IHK) das Unternehmen für die Ausbildung von Christian Timmer. Er absolvierte seine Abschlussprüfung mit „sehr gut“ und wurde zum berufsbesten Auszubildenden im Bereich technischer Produktdesigner in der Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim ausgezeichnet.

 

(von links nach rechts) Markus Thale (Leiter Mechanische Konstruktion), Dirk Maiwald (Geschäftsführer, ROSEN Technology and Research Center GmbH), Patrik Rosen (Vertreter der Eigentümerfamilie, ROSEN Gruppe), Maike Humbert (Personalabteilung, ROSEN Gruppe), Christian Timmer (Auszubildender), Eckhard Lammers (IHK-Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung), Elena Kohne, Stefan Brüggemann (beide: Mechanik-Konstruktion) bei der Überreichung der Urkunde im Innovation Center der ROSEN Gruppe in Lingen (Ems). Foto: ROSEN Gruppe

 

Für die hervorragende Begleitung und Unterstützung der Ausbildung überreichte Eckhard Lammers (IHK-Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung) ROSEN die Urkunde und lobte den Betrieb: „Diese Urkunde würdigt das große Engagement des Unternehmens in der Ausbildung von Fachkräften. Hier wird deutlich, wie das Konzept ‚Karriere mit Lehre‘ erfolgreich umgesetzt werden kann“. Maike Humbert, die für die Koordination der Ausbildung für ROSEN am Standort Lingen (Ems) verantwortlich ist, freut sich: „Wir gratulieren Christian herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung und freuen uns mit ihm. Diese Auszeichnung bestätigt und wertschätzt unsere tägliche Arbeit“.

 

Die Ausbildung von Nachwuchskräften ist fester Bestandteil der ROSEN Gruppe in Lingen (Ems)

 

Jedes Jahr bildet das Unternehmen rund 25 neue Auszubildende und dual Studierende in unterschiedlichen Bereichen aus. Patrik Rosen, Vertreter der Eigentümerfamilie in Lingen (Ems), betont: „Eine gute Ausbildung bringt viele glückliche Gewinner. Auszubildende, Unternehmen und Region profitieren gleichermaßen davon. Der Auszubildende legt damit den Grundstein für sein Berufsleben. Wir als Unternehmen erhalten eine gut ausgebildete Fachkraft, die wiederum für die Region gewonnen wird“. „Seit unserer Unternehmensgründung haben wir allein in Lingen knapp 400 Azubis ausgebildet.
Es ist schön zu sehen, dass wir mit der Qualität unserer Ausbildung regelmäßig zu den Besten in der Region gehören“, setzt Rosen fort.

 

Bereits im September sind die berufsbesten Auszubildenden aus der Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim in einem feierlichen Rahmen bei der Solarlux GmbH in Melle geehrt worden.