Advertisements

Nähe und Distanz als Chance für Menschen mit und ohne Behinderung

Am Dienstag, den 18.02.2020 findet von 18.30 – 21.30 Uhr die kostenlose Fortbildung Schutz vor sexualisierter Gewalt im inklusiven Sport im St.-Vitus-Werk Meppen statt.

 

Inhaltlich geht es in der Fortbildung um das Kennenlernen des besonderen Ausmaßes sexualisierter Gewalt an Menschen mit und ohne Behinderungen, den sicheren Umgang mit Grenzen und Nähe, das Sensibilisieren für Risiken im Sport, Kinderrechte und die Hilfestellen vor Ort.

Die Fortbildung findet in Kooperation mit dem Projekt InduS, der SJ Niedersachsen, dem LSB Niedersachsen, dem Kinderschutzbund EL-Mitte und der Beratungsstelle LOGO, Lingen statt.

Anmeldung über das Bildungsportal unter www.ksb-emsland.de