VHS Lingen

VHS Lingen

Der nächste Schritt auf der Karriereleiter

Die Nachfrage nach nebenberuflichen Qualifizierungslehrgängen bei der VHS Lingen ist weiterhin hoch. Im nun beginnenden Herbstsemester starten 4 neue Lehrgänge, die sich an Personen mit einer abgeschlossenen kfm. oder verwaltenden Berufsausbildung richten. Erfahrenen wie auch jungen Berufspraktikern bietet sich hier eine hervorragende Möglichkeit, in die berufliche Weiterbildung einzusteigen.

Den Anfang macht am 5. September die Weiterbildung zur Fachkraft Marketing (VHS). Das Lehrgangsziel ist die Vermittlung grundlegender Kenntnisse des Marketings. Die Bedeutung des Marketings für den Unternehmenserfolg soll erfasst werden, Grundstrukturen eines Marketingprozess sollen verstanden und in einfacher Form umgesetzt werden können.
Die Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt (IHK), welche am 11. September beginnt, richtet sich an Teilnehmer mit einer bereits abgeschlossenen Fachwirte- oder Fachkaufleuteweiterbildung und stellt die Spitze der nebenberuflichen Weiterbildung dar.
Am 23. Oktober startet die Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Personalfachkaufmann (IHK). Zielgruppe sind Mitarbeiter aus dem Personalbereich, die sich gezielt mit Kenntnissen und Fertigkeiten in den Bereichen Personalpolitik, -planung, -marketing, -controlling sowie Personal- und Organisationsentwicklung für höherwertige Aufgaben qualifizieren möchten. An Mitarbeiter aus dem Industriebereich richtet sich die Weiterbildung zum Geprüften Industriefachwirt (IHK), Lehrgangstart ist am 13. November.

Die Lehrgänge sind über das Aufstiegs-BAföG bzw. über die Bildungsprämie förderfähig. Die VHS Lingen berät hierzu und steht für offene Fragen zur Verfügung. Für alle genannten Lehrgänge liegen bereits ausreichend Anmeldungen vor, so dass der Lehrgangstart zum jetzigen Zeitpunkt garantiert werden kann.

Ausführliches Informationsmaterial zu allen Weiterbildungslehrgängen finden Interessenten im Downloadbereich auf der Internetseite der VHS Lingen. Eine neue Informationsbroschüre mit dem Gesamtprogramm der kfm. Aufstiegsfortbildungen schickt die VHS auf Wunsch kostenfrei zu.
Für weitere Informationen und Beratung steht der zuständige Programmbereichsleiter Daniel Hafermalz unter 0591-91202 410 oder per E-Mail: d.hafermalz@vhs-lingen.de gerne zur Verfügung.