Advertisements

Bibliothek mit Qualität und Siegel

Nordhorn. Die Stadtbibliothek Nordhorn wurde zum dritten Mal in Folge als „Bibliothek mit Qualität und Siegel“ ausgezeichnet. Die Bibliothek erfüllt die geforderten Kriterien in Städten bis 100.000 Einwohner und bietet ihren Nutzerinnen und Nutzern eine systematische und gesicherte Qualität ihrer Leistungen. Die Urkunde wird vom niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur verliehen.

 

Kulturreferatsleiterin Kerstin Spanke (2. von links) und Bürgermeister Thomas Berling (rechts) gratulierten dem gesamten Team der Stadtbibliothek Nordhorn zur erneuten Auszeichnung als „Bibliothek mit Qualität und Siegel“

 

Im November 2019 konnte die Bibliothek erfolgreich nachweisen, dass Nordhorn den Qualitätsanforderungen einer „Bibliothek mit spezialisiertem Angebot“ gerecht wird. Für diese Leistungen in den Bereichen Angebot, Service, Kommunikation, Organisation, Management, Räume, Technik und Personal wurde der Nordhorner Bibliothek das Gütesiegel erneut zuerkannt. Nach der ersten Qualifizierung im Jahr 2013 und den beiden Rezertifizierungen in 2016 und 2019 darf die Stadtbibliothek den Titel nun weitere drei Jahre tragen.

 

Die beiden Bibliotheksleiterinnen Martina Kramer und Ellen van der Loos sind stolz und glücklich, sich mit ihrem Team ein weiteres Mal erfolgreich positioniert zu haben. „Eine hochwertige Arbeit gleichbleibender Qualität bildet ein wichtiges Fundament, um sich den Herausforderung der Zukunft zu stellen. Sie ist neben einem hochmotivierten Team die Grundlage für ein stets serviceorientiertes Top-Angebot für unsere Leserinnen und Leser.“

 

Seit 2009 können sich öffentliche Bibliotheken in Niedersachsen zertifizieren und als Bibliothek mit Qualität und Siegel auszeichnen lassen. Dieses Qualitätssicherungsverfahren hat die niedersächsische Landesregierung zusammen mit der Büchereizentrale Niedersachsen initiiert. Damit werden Bibliotheken bei ihrem systematischen Qualitätsverbesserungsprozess unterstützt.