Lingen (ots) – Am Freitagabend hat ein bislang unbekannter Mann versucht, eine Fleischerei an der Georgsstraße auszurauben. Er betrat gegen kurz vor 19 Uhr durch einen Seiteneingang den Geschäftsraum und bedrohte den Eigentümer mit einem Messer. Als dieser darauf um Hilfe rief, ergriff der Täter zu Fuß die Flucht. Der Mann wird als etwa 35 Jahre alt und ungefähr 1,80 Meter groß beschrieben. Er war mit einer grauen Jeans und einer grauen Jacke bekleidet und ist vermutlich deutscher Herkunft. Am Tatort wurde ein lilagraues Giant Damenfahrrad, Typ Adelaide, beschlagnahmt. Hiermit dürfte der Unbekannte zuvor unterwegs gewesen sein. Eine Sofortfahndung mit mehreren Streifenwagen blieb zunächst ergebnislos. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591)870 bei der Polizei Lingen zu melden.