18.03.2019 – 08:52

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Bad Bentheim (ots)

Gestern Abend kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei gegen 23:20 Uhr auf der A30 eine 48-jährige Autofahrerin. Die Frau stand unter Drogeneinfluss und führte zudem eine geringe Menge Marihuana in das Bundesgebiet ein. Der Frau aus Tecklenburg wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Die Drogen wurden sichergestellt. Sie wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 – 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell