Advertisements

23.05.2020 – 11:47

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Emlichheim (ots)

Am frühen Freitagabend ist es auf der Oelstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 22-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt.

Der 38-jährige Fahrer einer Sattelzugmaschine war gegen 17:40 Uhr auf der Oelstraße in Richtung Niederlande unterwegs, als er an der dortigen Kreuzung nach links in die Aatalstraße abbiegen wollte. Hierbei übersah er eine entgegenkommende Motorradfahrerin. Durch den Zusammenstoß zog sich die junge Frau schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Fahrer des LKW blieb unverletzt. An LKW und Motorrad entstanden Sachschäden von rund 10.000 Euro. Die Feuerwehr aus Emlichheim war zur Reinigung der Fahrbahn eingesetzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 – 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell