fbpx

11.02.2019 – 10:00

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Freren (ots)

Gestern Morgen wurde eine 33-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die Frau fuhr gegen 05:40 Uhr mit ihrem Auto die Straße Sunderberg aus Lengerich kommend. Als sie nach rechts auf die Mühlenstraße (B214) abbog, kreuzte ein Tier ihre Fahrbahn. Die Frau musste mit ihrem Auto ausweichen, kam dabei von der Straße ab und überschlug sich. Das Auto kam im Straßengraben zum Stehen. Die Frau aus Lengerich zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Die Feuerwehr aus Freren war mit mehreren Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 – 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell