Advertisements

13.07.2020 – 12:06

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Geeste (ots)

Am Montagmorgen ist es am Wietmarscher Damm zu einer sogenannten Außenlandung eines Motorseglers gekommen. Der 27-jährige Pilot, ein Flugschüler aus Hessen, blieb unverletzt. Gegen 9.15 Uhr fiel der Motor des Flugzeuges aus. Weil ein Segelflug bis zum nächsten Flughafen nicht möglich war, entschied sich der Pilot für eine kontrollierte Außenlandung auf einem Maisfeld. Das Manöver glückte dem 27-Jährigen in vollem Umfang. Er blieb unverletzt. An der Maschine entstand nach ersten Erkenntnissen kein Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell