17.06.2019 – 15:56

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Haselünne (ots)

Heute Mittag ist es zwischen 12 und 14 Uhr rund um Haselünne zu mindestens sieben Anrufen durch sogenannte „falsche Polizeibeamte“ gekommen. Die unbekannten Täter gaben sich dabei den älteren Menschen gegenüber als Polizisten aus, die Auskünfte über die Vermögensverhältnisse erlangen wollten. Bei den sieben bislang angezeigten Fällen bemerkten die Angerufenen den Betrug schnell und zeigten die Taten bei umliegenden Dienststellen an. Die Polizei bittet noch einmal dringend darum, insbesondere ältere Mitmenschen vor solcherlei Machenschaften zu warnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell