Advertisements

03.04.2020 – 09:07

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Lahn (ots)

Wie in der letzten Woche berichtet, sind in einem Waldgebiet in Lahn 15 Altreifen in der Natur entsorgt worden. Einige Reifen waren mit weißer Farbe überlackiert. Es gab aus der Bevölkerung einen Hinweis auf die mögliche Herkunft des Unrates. Nach weiteren Ermittlungen durch die Polizei wurde bekannt, dass die Reifen zuvor als Blumenkübel in einem Vorgarten eines Einfamilienhauses in Sögel Verwendung gefunden hatten. Bei anstehenden Gartenarbeiten wurden diese dann von dem Mieter auf einen Anhänger geladen und im Wald entsorgt. Mittlerweile wurden die Reifen wieder abgeholt und werden einer fachgerechten Entsorgung zugeführt. Seitens der Polizei und der Umweltbehörde wird ein entsprechender Nachweis verlangt. Es wurde eine Anzeige geschrieben, die ein empfindliches Bußgeld nach sich ziehen dürfte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell