Advertisements

04.07.2020 – 12:27

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Lingen (ots)

Bislang unbekannte Täter haben am Freitagabend versucht, an der Baccumer Straße ein verschlossenes Fahrrad aufzubrechen. Als ein Zeuge gegen 21.30 Uhr auf die Tat aufmerksam wurde, sprach er die Gruppe aus etwa vier Personen an. Einer der Täter drohte dem Zeugen im Anschluss mit einer Stahlrute, einem sogenannten „Totschläger“. Wenig später entfernte sich die Gruppe ohne das Fahrrad in Richtung Amtsgerichtspark. Eine detaillierte Täterbeschreibung liegt nicht vor. Es dürfte sich aber um Jugendliche oder junge Erwachsene gehandelt haben. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer (0591)870 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell