fbpx

14.06.2019 – 08:47

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Lünne (ots)

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der Beestener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 20-jähriger Mann aus Emsbüren wurde dabei schwer verletzt. Er war gegen 17.20 Uhr mit seinem Auto der Marke Hyundai in Richtung Lünne unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Rollsplitt die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen Zaun und mehrere Bäume. Der junge Fahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell