15.04.2019 – 07:58

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Meppen (ots)

Gestern Nachmittag ist in einer ehemaligen Arztpraxis an der Straße Am Haseufer ein Feuer ausgebrochen. Anwohner entdeckten den Brand gegen 15.30 Uhr und alarmierten die Feuerwehr. Kurz vorher hatten Zeugen mehrere Jugendliche in dem leerstehenden Haus gesehen. Ob sie etwas mit dem Feuer zu tun haben, ist noch nicht bekannt. Die Freiwillige Feuerwehr Meppen war mit acht Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort, um den Brand zu löschen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 949 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Inga Graber
Pressestelle
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell