15.10.2019 – 10:29

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Meppen (ots)

Gestern Mittag ist es gegen 13:45 Uhr auf der Bundesstraße 70 in Höhe der Ortschaft Varloh zu einer gefährlichen Verkehrssituation gekommen.

Der unbekannte Fahrer eines silbernen BMW war aus Lingen kommend in Richtung Meppen unterwegs, als er trotz Gegenverkehrs mehrere Motorradfahrer überholen wollte. Ein in Richtung Lingen fahrender 43-jähriger Mann musste mit seinem PKW ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Dabei kam er mit seinem Dacia nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW wurde dabei erheblich beschädigt. Der Mann aus Meppen blieb glücklicherweise unverletzt. Der Fahrer des BMW setzte seine Fahrt unbeachtet dessen fort.

Zeugen, insbesondere die Motorradfahrer, werden gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 – 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell