Advertisements

01.08.2020 – 09:39

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Neuenhaus (ots)

Am Freitag gegen 18:30 Uhr kam es auf der Escher Straße in Neuenhaus zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Eine 64-Jährige befuhr mit ihrem Opel die Escher Straße aus Richtung Neuenhaus kommend und beabsichtigte nach links auf eine Hofeinfahrt abzubiegen. Dabei übersah sie einen 25-jährigen Motorradfahrer, der die Escher Straße aus Richtung Esche kommend befuhr. Bei der Kollision wurde der Motoradfahrer schwerverletzt und wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 9000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell