Advertisements

15.07.2020 – 14:31

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Papenburg (ots)

Gestern gegen 13:30 Uhr verletzte sich eine Fahrradfahrerin in der Friederikenstraße in Papenburg. Die 18-Jährige war mit ihrem Rad auf der Friederikenstraße in Richtung „Am Stadtpark“ unterwegs, als plötzlich ein Kind von links über die Fahrbahn rannte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern bremsten die Fahrradfahrerin stark ab, kam zu Fall und verletzte sich leicht. Das Kind sei kurz stehen geblieben, dann aber weiter gerannt. Es soll ein schlanker und ca. sieben Jahre alter Junge sein, der einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Jacke, hellblaue Jeans sowie Turnschuhe getragen haben soll. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Papenburg, Tel. 04961/9260, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell