15.04.2019 – 11:33

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Samern (ots)

Die Autobahnpolizei Lingen sucht nach dem tödlichen Verkehrsunfall vom vergangenen Samstag nach weiteren Verkehrsteilnehmern.

Eine junge Frau wurde am Samstagmorgen gegen 06:10 Uhr auf der Fahrbahn der A31 in Fahrtrichtung Oberhausen von einem PKW erfasst und tödlich verletzt.

Ersten Ermittlungen zur Folge dürften ein roter Kleinwagen, ein Kombi sowie ein weißer LKW mit Kastenaufbau und doppelachsigem Anhänger zum genannten Zeitpunkt an der Unfallstelle vorbeigefahren sein.

Die Fahrer bzw. Fahrerinnen dieser Fahrzeuge sowie weitere Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei in Lingen unter der Rufnummer (0591)87715 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 – 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell