fbpx

21.04.2019 – 10:40

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Schüttorf (ots)

Am Samstagmittag ist es auf der A30 zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 39-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt. Der 46-jährige Fahrer eines Opel Zafira war auf dem Überholfahrstreifen in Richtung Amsterdam unterwegs. Gegen kurz vor 13 Uhr musste er einem unvermittelt vor ihm ausscherenden roten Kleinwagen ausweichen. Dabei verlor er die Kontrolle und stieß zunächst gegen einen auf dem Hauptfahrstreifen fahrenden Sattelzug und anschließend gegen die Mittelschutzplanke. Seine 39-jährige Beifahrerin wurde dabei schwer verletzt. Der Fahrer des roten Kleinwagens fuhr weiter, ohne sich um die Verunglückten zu kümmern. Der Sachschaden wird auf etwa 8200 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Autobahnpolizei Lingen unter der Rufnummer (0591)87715 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell