20.03.2019 – 10:26

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Sögel (ots)

Gestern Nachmittag gegen 17.40 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter ein Juweliergeschäft an der Amtsstraße überfallen. Er bedrohte den Inhaber mit einem Messer und fesselte ihn. Dann entwendete er Bargeld und Schmuck. Anschließend flüchtete er mit einem roten Ford Mondeo in Richtung Poststraße. Das Auto wurde später in Werlte in der Nähe des Friedhofes verlassen aufgefunden. Der Mann soll etwa 1,70 m groß gewesen sein und mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Er trug eine Sturmmaske und eine Strickjacke. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 87 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Inga Graber
Pressestelle
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell