17.06.2019 – 16:15

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Sögel (ots)

Am Samstagabend ist es auf der Osterwalder Straße zwischen Werlte und Sögel zu mehreren Verkehrsgefährdungen durch einen Lastwagenfahrer gekommen. Gegen 22.45 Uhr geriet er mit seinem Lkw mit Cloppenburger Kennzeichen mehrfach auf die Gegenfahrbahn. Entgegenkommende Autofahrer mussten stark abbremsen und sogar auf den Grünstreifen ausweichen um Zusammenstöße zu verhindern. Der Verursacher konnte durch eine Streifenbesatzung angehalten und kontrolliert werden. Es wurden Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen und Geschädigten der Verkehrsgefährdungen. Hinweise nimmt die Polizei Sögel unter der Rufnummer (05952)93450 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell