fbpx

16.05.2019 – 09:39

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Spelle (ots)

Heute Morgen zog sich ein 30-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf dem Löchteweg schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Ein 24-jähriger Autofahrer befuhr gegen 06:10 Uhr den Löchteweg und wollte nach rechts in die Heinrich-Krone-Straße abbiegen. Hierbei übersah er den bevorrechtigten Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Mann aus Spelle schwer verletzt wurde. An PKW und Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 – 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell