Wohlbehalten zurück von einer weiten Konzertreise, freut sich David Döring aufs Emsland

Der Musiker gab Konzerte in Südkorea, Großbritannien und Paraguay. „Drei Kontinente in einem Monat!“ Immer noch fasziniert ist Döring von Südkorea und den Koreanern. Und das beruht auf Gegenseitigkeit.

 

 

David Döring ist mit Musik groß geworden, hat zunächst Geige gelernt, ehe er zur Panflöte wechselte und sich darauf eine nahezu unerreichte Virtuosität angeeignet hat. Heute gehört Döring zu den besten Panflötenspielern der Welt und spielt bei internationalen Auftritten vor großem Publikum. Seine YouTube-Videos wurden millionenfach geklickt und haben ihn auf der ganzen Welt zu einem Star an seinem Instrument gemacht.

 

Am 23. November um 20.00 Uhr erwartet den Konzertbesucher im Theater Forum Alte Werft, Papenburg ein Feuerwerk der Töne auf einem der ältesten Instrumente der Welt. Das Repertoire des Ausnahme-Panflötisten ist vielfältig und breit gefächert. Virtuos und mit viel Gefühl präsentiert David Döring bekannte Welthits wie „Amazing Grace“, „You raise me up“ oder „Halleluja“. Klassische Stücke wie Bachs „Air“ gehören ebenso dazu wie „Circle of life“, „Let my people go“, He’s a pirate“ und viele mehr.

 

Gerne experimentiert Döring auf seiner Panflöte. Songs, die bis jetzt noch nie auf einer Panflöte zu hören waren, bekommen durch ihn eine neue Dimension. Gönnen Sie sich ein faszinierendes Konzert eines Meisters der Panflöte, dass der Seele Flügel verleiht.

 

Konzertkarten gibt es im Vorverkauf für 18,- € beim Reisebüro Am Alten Turm (Papenburg), Reisebüro Kossenjans (Surwold), Bücher & Schreibwaren Lübs (Werlte & Sögel), Tourist- Information der Stadt Leer. Preis an der Abendkasse 20,- € Nähre Informationen zu David Döring und seiner Musik finden Sie auf www.davids-panparadies.de