Advertisements

Papenburg. Bereits zum zweiten Mal findet in der Papenburger Stadthalle am kommenden Sonntag, 15. März, das beliebte Konzertevent „Film in Concert“ statt.

Dabei spielt ein 80-köpfiges Orchester die beliebtesten Melodien und Soundtracks bekannter Hollywood-Filme live vor großem Publikum.

 

Bei Film in Concert 2 werden die Melodien von Star Wars, Fluch der Karibik und Titanic von einem 80 köpfigen Orchester gespielt. Foto: Stadt Papenburg

 

Stücke aus Star Wars, Fluch der Karibik und Titanic

 

Gespielt werden die Stücke vom Veenkolonial Symphonie Orchester und als besonderes Highlight tritt die bekannte niederländische Sängerin Carina Vinke für einige Songs mit auf. Beginnen wird das vielfältige Konzert am Sonntag um 19:30 Uhr.

 

Das Veenkolonial Symphonie Orchester (VKSO) wurde im Jahr 2010 vom Dirigenten und künstlerischen Leiter Lubertus Leutscher gegründet. Seit 2018 trägt das Orchester, das seit seiner Gründung sowohl innerhalb als auch außerhalb der Region große Anerkennung erfährt, den Namen „Het orkest van de Veenkoloniën“, zu Deutsch „Das Orchester der Veenkolonien“, kurz: das VKSO.

 

Von Anfang an hat das VKSO einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Entwicklung der Veenkolonien und der angrenzenden deutschen Grenzregion geleistet. Unter anderem wurde in den letzten Jahren viel in den Ausbau der Aktivitäten investiert. Das abwechslungsreiche Programm, in dem klassische Werke die Grundlage bilden, ist für ein breites Publikum attraktiv. Darüber hinaus haben die Bildungsprogramme, Kammermusikprogramme und Sonderprojekte ein attraktives Repertoire geschaffen.

 

Durch den Erfolg dieses Repertoires hat sich das Arbeitsfeld auf die gesamten Provinzen Groningen und Drenthe und insbesondere auf die Stadt Haren in Deutschland ausgedehnt, denn seit 2018 darf sich das VKSO selbst das Harener-Stadt-Orchester nennen. Die einzigartige Stärke des VKSO liegt in der Zusammenarbeit zwischen haupt- und nebenberuflichen Musikern und Laien.

 

Nach dem altbewährten Meister-Schüler-Prinzip wird jungen und talentierten Hobbymusikern und Konservatoriumsstudenten die Möglichkeit geboten, sich unter Anleitung erfahrener Berufsmusiker zu entwickeln. Diese Stärke zeigt sich im sowohl im Symphonieorchester als auch in den Kammermusikensembles und Soloauftritten.

 

Die Besucher von Film in Concert 2 erwartet eine vielschichtige Musikveranstaltung mit einem renommierten Orchester, bei der die Welt der Musik auf die des Films trifft. Tickets gibt es im Vorverkauf bereits für nur 26 Euro unter www.papenburg-kultur.de, in der Geschäftsstelle am Hauptkanal rechts 72 oder telefonisch unter 04961 82 307. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 18:45 Uhr im Forum Alte Werft.