Advertisements

Drei junge Männer aus dem Emsland, Jens Bergmann, Ulf Masselink und Jan Philip Sasse, laden ein, mit dem Emsland Quartett die kulinarische Vielfalt und die besten Restaurants Ihrer Heimat zu entdecken

Das Emsland Quartett verbindet dabei Gutscheinheft, Ausgeh-Guide und Kartenspiel. Es lässt sich als „Supertrumpf“ spielen; Welches Lokal hat am längsten geöffnet? Wer hat den kürzesten Weg zum Spielplatz? Und dabei die teilnehmenden Gastronomiebetriebe spielend vergleichen und entdecken. Neben den entdecken steht natürlich auch der Genuss in Vordergrund und so lässt sich mit insgesamt 51 Gutscheinen mehr als 220 € dabei sparen! Ob „2für1“, „gratis“ oder satte Rabatte – im Emsland Quartett gibt es auf fast jeder Karte zwei Gutscheine der jeweiligen Location – da ist für jeden Gourmet das passende dabei!

 

 

Die Kombination aus alt eingesessenen Restaurants und neu aufsteigenden Sternen machen das Emsland Quartett zum idealen Begleiter einer kulinarischen Entdeckungstour durch das Emsland! Hier entscheidet nicht die Anzahl der Restaurants, sondern viel mehr die durchgehend hohe Qualität.

Das Emsland Quartett 2020 ist zum Preis von 7,99 € bei den genannten Verkaufsstellen oder online unter www.emslandquartett.de zzgl. 1,95 € Versandkosten erhältlich. Ab vier Quartetts pro Bestellung entfallen die Versandkosten.

 

 

Teilnehmende Restaurants

• Papenburg: Altes Gasthaus Kuhr, Fischhaus Smutje, Restaurant Gutshof
• Surwold: Mo’s Idylle
• Dörpen: Kannelloni
• Lathen: Gasthof Hilter Mühle
• Haren: EVE Restaurant, Gasthaus Kocks-Geers, Drees Schüere
• Meppen: Restaurant Kolpinghaus, Restaurant Delphi, Restaurant Marmaris, Restaurant Schmidt am Markt, Waldgasthof Röckers
• Haselünne: Jagdhaus Wiedehage
• Herzlake: Restaurant Alter Hase
• Twist: Gasthof Robben
• Lingen: Alte Posthalterei, EMS-Island, Steakhaus Vaquero, Hotel Altes Landhaus, Le Feu – Flammkuchen
• Freren: Lüns Gastronomie
• Emsbüren: Tempura Sushi, Querdel`s Sommerküche
• Lünne: Restaurant Blue Sea