fbpx
Am 17.08.19 findet das Finale der NDR Niedersachsen Sommertour auf der Schülerwiese statt

 

Dann heißt es auch wieder „Top, die Wette gilt!“. Wie bereits 2012 baut Erster Stadtrat Bernd Ostermann dabei wieder auf enthusiastische und engagierte Meppener, die dabei zum Sieg verhelfen.

 

Bei der Stadtwette im Jahr 2012 feierten die 276 als antike Olympioniken verkleidete Meppenerinnen und Meppener ihren Triumph auf der Schülerwiese (©NDR).

 

Diesen Sommer findet in Meppen erneut die NDR Niedersachsen Sommertour statt – diesmal sogar das Finale! Die Meppener Bürgerinnen und Bürger können sich neben einem Live-Auftritt von Sängerin Bonnie Tyler auch wieder auf eine spannungsreiche Stadtwette wie im Jahr 2012 freuen.

 

 

Mit dem Song „We are the champions“ feierten vor sieben Jahren die 276 als antike Olympioniken verkleidete Meppenerinnen und Meppener ihren Triumph auf der Schülerwiese. Mit griechischen Umhängen, Lorbeerkränzen, Sandalen oder Medaillen ausgestattet, traten die Bürgerinnen und Bürger die Stadtwette an, zu der der NDR im Rahmen der Sommertour aufgefordert hatte.

Mindestens 100 Menschen sollten sich als antike griechische Olympioniken verkleiden – drei entsprechende Accessoires waren dabei Pflicht. „Die Veranstaltung war rundum gelungen und in jeder Hinsicht ein Erfolg. Es war toll, dass sich so viele Meppener beteiligt haben und mit ihren Kostümen für ein tolles Bild sorgten“, sagte Ostermann.

 

Welche Aufgabe in diesem Jahr auf unsere Kreisstadt zukommt, gibt der NDR erst am Montag vor der Veranstaltung bekannt. Bis dahin bleibt es spannend. Fest steht bereits ein beeindruckendes Bühnenprogramm bei der großen Sommerparty auf der Schülerwiese ab 18.00 Uhr unter der Moderation von Kerstin Werner und Arne-Torben Voigts. Besonderes Highlight wird der Auftritt der Musik-Ikone Bonnie Tyler. Als weitere Live-Bands erwarten wir The Smaching Piccadillys und die Hit Radio Show. Der Eintritt zu der Open-Air-Veranstaltung ist kostenfrei.

 

„Alle Bürgerinnen und Bürger sind auch in diesem Jahr wieder herzlich eingeladen, gemeinsam die Herausforderung anzutreten und an den Rekord der letzten Stadtwette anzuknüpfen – oder ihn sogar zu übertreffen“, appellierte Ostermann.