Die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungsberufe Industrie- und Zerspanungsmechaniker(in) bei ihrer Lossprechung auf dem Unternehmensgelände der ROSEN Gruppe in Lingen (Ems).

Die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungsberufe Industrie- und Zerspanungsmechaniker(in) bei ihrer Lossprechung auf dem Unternehmensgelände der ROSEN Gruppe in Lingen (Ems).

Sechs ROSEN Azubis erhalten ihren Abschluss

Lingen. Die Lossprechung von Industrie- und Zerspanungsmechanikern aus der Region fand in diesem Jahr bei der ROSEN Gruppe in Lingen (Ems) statt. Die ROSEN Absolventen Mareike Evers, Steven Kühne, Marcel Lübke, Christian Moor (Schwerpunkt Frästechnik), Anton Harwart und Florian Katzorrek (Schwerpunkt Drehtechnik) bekamen am Freitagnachmittag ihre Abschlusszeugnisse; so wie insgesamt 45 Absolventen verschiedener regionaler Unternehmen. Darunter waren 25 Industriemechaniker und 20 Zerspanungsmechaniker. Eine besondere Auszeichnung erhielt Marcel Lübke (Auszubildender der ROSEN Gruppe) als Jahrgangsbester.

„Herzlichen Glückwunsch an unsere sowie allen anderen Azubis zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung. Es freut mich besonders, dass alle unsere Azubis bei ROSEN bleiben werden. In unserer Fertigung können wir ihnen eine langfristige Perspektive bieten, denn in den kommenden Jahren werden wir diese weiter ausbauen. Da brauchen wir die tatkräftige Unterstützung solcher hochqualifizierten Fachkräfte“, sagte Patrik Rosen, Vertreter der Eigentümerfamilie, bei der Veranstaltung.

Die offizielle Lossprechung, die jedes Jahr ein anderer Ausbildungsbetrieb ausrichtet, fand im Betriebsrestaurant der ROSEN Gruppe statt. Patrik Rosen, Jürgen Korte (Leiter der Berufsbildenden Schulen Lingen) und Markus Terglane (Prüfungsausschussvorsitzender, Baerlocher) führten rund 100 Gäste durch das Programm. Lossprechungen sind Anlässe der Freude, hieß es bei den Festreden. Die Absolventen wurden darin bestärkt, den richtigen Beruf gewählt zu haben. Patrik Rosen betonte, dass die Absolventen ihre Neugier behalten und offen sein sollen für neue Technologien. Es sei wichtig, die Möglichkeiten zu erfgreifen, die in den Betrieben geboten werden. Den Absolventen stünden jetzt alle Möglichkeiten offen.

Nach den Ansprachen haben alle Absolventen ihre Zeugnisse auf der Bühne entgegengenommen. „Ich bin stolz und freue mich auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit. Es ist immer schön, wenn unsere Azubis über die Ausbildung hinaus an die bisherige Entwicklung anknüpfen können“, sagte Ausbilder Michael Rechtien nach der Lossprechung. Nach dem offiziellen Teil ließen alle den Nachmittag mit Getränken und Snacks ausklingen.

Patrik Rosen (links), Ausbilder Michael Rechtien und Maike Humbert aus der ROSEN Personalabteilung (rechts) freuen sich über die Lossprechung von Mareike Evers, Christian Moor, Marcel Lübke, Florian Katzorrek, Anton Harwart und Steven Kühne (fehlt auf dem Bild).

Patrik Rosen (links), Ausbilder Michael Rechtien und Maike Humbert aus der ROSEN Personalabteilung (rechts) freuen sich über die Lossprechung von Mareike Evers, Christian Moor, Marcel Lübke, Florian Katzorrek, Anton Harwart und Steven Kühne (fehlt auf dem Bild).