Lingen. Heute, am 21. September wurde eine Falschmeldung unter anderen von emsländischen Medien veröffentlicht. Darin heißt es das die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Stavern von der Polizei durch Lautsprecherdurchsagen dazu aufgefordert werden, ihre Wohnung zu verlassen. Der Landkreis Emsland solle für die Bewohner eine Sammelunterkunft in der Stadthalle Haselünne eingerichtet und bereithalten.

Unsere Redaktion kann zu den Meldungen Entwarnung geben, da es noch keine offiziellen Bestätigungen gibt. Die Polizei hat uns nach telefonischer Anfrage eine Falschmeldung bestätigt.

Der Landkreis Emsland hat ein Bürgertelefon eingerichtet, bei dem man sich bei Fragen unter der Telefonnummer 05931-19222 melden kann.