Bürgermeister Helmut Knurbein verabschiedete Elfriede Lammers, Else Brand und Maria Herbers in den Ruhestand.

Bürgermeister Helmut Knurbein verabschiedete Elfriede Lammers, Else Brand und Maria Herbers in den Ruhestand.

Meppen. Zum Jahresbeginn verabschiedete Bürgermeister Helmut Knurbein drei Kolleginnen in den Ruhestand.

Elfriede Lammers war mehr als 25 Jahre als Schulsekretärin an der Johannes-Gutenberg-Schule tätig. In dieser Zeit hat sie nicht nur viele Kinder bei ihren ersten ABC-Schritten kennengelernt, sondern unter anderem auch technische Fortschritte, wie seinerzeit die Einführung der PC-Arbeit. Ebenfalls mehr als 25 Jahre stand Maria Herbers als Raumpflegerin in der Musikschule im Dienst der Stadt Meppen. Else Brand war annähernd 20 Jahre als Raumpflegerin bei der Feuerwehr sowie der VHS Meppen beschäftigt, bevor auch sie sich zum 31.12.2018 in den Ruhestand verabschiedete.

Bürgermeister Helmut Knurbein bedankte sich bei den Kolleginnen für ihr über viele Jahre eingebrachtes Engagement und die geleistete Arbeit. Für die Zukunft wünschte er alles Gute. Glückwünsche der Kolleginnen und Kollegen überbrachte Mechthild Bojer vom Personalrat der Stadt Meppen.

Foto: Bürgermeister Helmut Knurbein verabschiedete Elfriede Lammers, Else Brand und Maria Herbers in den Ruhestand.