Die räumliche Mitte als zentrales Thema des Sacred Dance. Foto: LWH

Die räumliche Mitte als zentrales Thema des Sacred Dance. Foto: LWH

Tanzseminar mit Joke Vuurboom

An Tanzleiter/innen und Interessierte richtet sich das Zweitagesseminar „Tanze zu meiner Lebensmelodie“, das am 20. und 21. April im Ludwig-Windthorst-Haus (LWH) stattfindet. Die Kursleiterin Joke Vuurboom vermittelt darin verschiedene Formen des „Sacred Dance“. So zeigt sie ruhige, aber auch ausgelassene und energiegeladene Tänze. Ein Fokus des „Sacred Dance“ liegt auf der Konzentration auf die innerliche und räumliche Mitte.

Das Seminar beginnt am Freitag, 20. April, um 17 Uhr und endet am Samstag ebenfalls gegen 17 Uhr. Die Seminargebühr beträgt 120 Euro. Informationen und Anmeldung unter Tel. 0591/6102-136 oder unter www.lwh.de.