Die Initiative „Generation 50plus“ veranstaltet eine 2-Tages-Fahrt nach Cuxhaven und Bremerhaven. Dort wird u.a. das Hafengelände mit einem Doppeldeckerbus erkundet. (Foto: Erlebnis Bremerhaven)

Die Initiative „Generation 50plus“ veranstaltet eine 2-Tages-Fahrt nach Cuxhaven und Bremerhaven. Dort wird u.a. das Hafengelände mit einem Doppeldeckerbus erkundet. (Foto: Erlebnis Bremerhaven)

Spelle – Die Initiative „Generation 50plus“ der Samtgemeinde Spelle veranstaltet von Mittwoch, 22. bis Donnerstag, 23. Mai 2019, eine 2-Tages-Fahrt nach Cuxhaven und Bremerhaven.

In Cuxhaven steht eine geführte Stadtrundfahrt mit Besichtigung der „Kugelbake“, Niedersachsens nördlichste Spitze, und der „Alten Liebe“ auf dem Programm. Anschließend erwartet die Besucher in Bremerhaven eine Rundfahrt durch das riesige Hafengelände. Nach einem leckeren Essen im „Nordseehotel“ findet ein gemütlicher Ausklang statt. Am zweiten Tag kann nach dem Frühstücksbuffet wahlweise das Klimahaus oder das Auswandererhaus besichtigt werden. Eine Hafenrundfahrt per Schiff und ein Stadtbummel beenden den Besuch der beiden Hafenstädte. Zum Reiseangebot gehören: Busfahrt, Rundfahrten, Besichtigungen, Übernachtung im „Nordseehotel“ mit Halbpension. Der Gesamtpreis beträgt gestaffelt von 20 bis 25 Personen 230 Euro, von 26 bis 40 Personen 210 Euro und ab 41 Personen 195 Euro pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmer-Zuschlag: 30 Euro pro Person. Anmeldungen nimmt das Busunternehmen Sander in Spelle (Tel. 05977 254) entgegen. Es wird bei der Anmeldung eine Anzahlung in Höhe von 50 Euro pro Person erhoben, der Restbetrag wird drei Wochen vor Reisebeginn fällig.