Bis 10. Juni Lieblingsveranstaltung auf www.ferienpass-haren.de reservieren

Haren (Ems) – Die Sommerferien können beginnen! Gemeinsam mit vielen örtlichen Akteuren hat das Ferienpass-Team des Harener Rathauses wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Bis zum 10. Juni 2019 können Eltern und Kinder unter www.ferienpass-haren.de Wunschlisten zusammenstellen. Bis dahin können Veranstaltungen beliebig oft neu gewählt und die Listen verändert werden. Auch die Sorge vieler Kinder eventuell alleine eine Veranstaltung besuchen zu müssen, ist unbegründet, denn über eine Freundesliste können Ausflüge und Kurse gemeinsam mit Geschwistern oder Freunden gebucht werden.

 

Ulrike Jönen und Michael Bonhold haben ein abwechslungsreiches Ferienpassprogramm auf die Beine gestellt.

 

„Aktuell bieten wir 121 Termine an 35 Ferientagen an, davon vier Tagesfahrten. Diesmal geht es ins Schwimmbad „De Huttenheugte“, in den Movie Park, nach Hellendoorn und den Freizeitpark Thüle“, berichtet Ulrike Jönen von städtischen Kulturamt. Mit dabei sind auch Ausflüge in die Schulbäckerei Coppenrath und zum Schloss Clemenswerth. Erstmals im Programm ist ein Besuch der Trampolinhalle „KIWI Jump“ in Salzbergen.

 

„Über zusätzliche Betreuer für die Tagesfahrten würden wir uns freuen“, ergänzt Jönen. Wer mindestens 18 Jahre alt und im Besitz der JULEICA-Karten ist, kann sich gerne im Harener Rathaus unter 05932-8252 melden. Betreuer erhalten freien Eintritt und eine Aufwandsentschädigung.

 

Wer Action liebt, ist bei uns genau richtig“, unterstreicht Jönens Kollege Michael Bonhold. „Der Ferienpass bietet von Skaten über Karate, Wasserski, Golfen, Tennis und Reiten viele Sportangebote für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren. Aber auch Kreativ-, Natur- und Musikangebote sind natürlich mit dabei.“ Ein Blick auf die Website lohnt sich also. Über die Schulen wurden zudem Programmflyer an alle Schüler verteilt.