Advertisements

Mickal und Seidel verlängern ihre Verträge um 2 weitere Jahre

Die HSG NordhornLingen arbeitet weiter an dem Gesicht der Mannschaft für die nächste Saison.

 

Foto: HSG Nordhorn-Lingen

 

Mit dem 36-jährigen Pavel Mickal und dem 27-jährigen Lasse Seidel konnten nun die beiden Linksaußen im Team weiter an den Verein gebunden werden. Die beiden Flügelspieler, die sich ideal ergänzen, freuen sich als eingespieltes Gespann die nächsten 2 Jahre weiterhin torgefährlich zu sein.

Pavel Mickal, bereits seit 2005 bei der HSG, ist längst zu einer Identifikationsfigur geworden. Vor allem zeichnet ihn aber sein unbändiger Wille zu gewinnen aus, so dass er, egal ob im Training oder im Spiel, immer 100 Prozent gibt, was ihn auch zum Vorbild für junge Spieler macht.

Für Lasse Seidel, seit 2016 bei der HSG, geht es somit in das Jahr 5 und 6 für die HSG. Der spielstarke und schnelle Außenspieler übernimmt gerne Verantwortung und strahlt eine große Spielfreude aus. Lasse Seidel sieht den kommenden Jahren bei der HSG mit großer Begeisterung entgegen: „Wir haben hier ein tolles Team und ich freue ich auf die weitere Zusammenarbeit und noch viele spannende Spiele im Euregium und in der EmslandArena.“

Geschäftsführer Matthias Stroot freut sich über die beiden Vertragsverlängerungen: „Ich bin mir sicher, dass beide Spieler unseren Fans in Zukunft noch viel Freude bereiten werden und uns helfen werden unsere gesteckten Ziele zu erreichen.“