Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 21/11/2018
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Ludwig-Windthorst-Haus Lingen

Kategorien


Akademieabend zur Reproduktionsmedizin im LWH
Wie weit ist die Reproduktionsmedizin – und wo sind ethische Grenzen? Diese Fragen behandelt der Akademieabend „Schöne neue Welt – Kinderwunsch, Wunschkind, Designerbaby“ am 21. November 2018 im Ludwig-Windthorst-Haus (LWH) Lingen. Was Aldous Huxley in seinem Buch „Schöne neue Welt“ vor mehr als 85 Jahren als Utopie für eine ferne Zukunft konzipiert hat, scheint durch Verfahren wie künstliche Befruchtung, Präimplantationsdiagnostik oder Social Freezing bereits Wirklichkeit geworden zu sein. Für betroffene Eltern mit sehnlichem Kinderwunsch haben diese Fragen noch eine ganz andere Dimension. Im LWH werden der Mediziner Prof. Dr. Eberhard Nieschlag und der Moraltheologe Prof. Dr. Elmar Kos über die menschlichen und gesellschaftlichen Konsequenzen dieser technischen Möglichkeiten ebenso ins Gespräch kommen wie über Leihmutterschaft, Reproduktionstourismus und Eizellspende. „Schöne neue Welt“ beginnt am Mittwoch, 21. November, um 19.30 Uhr im Lingener Ludwig-Windthorst-Haus. Der Eintritt beträgt 6 Euro bzw. ermäßigt 4 Euro. Infos und Anmeldung unter Tel. 0591/6102-112 oder unter www.lwh.de/schöneneuewelt.