17.11.2019 – 11:36

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Emsbüren (ots)

Zu einem PKW Brand auf der Autobahn 31 ist es am Samstagmittag gegen 12:35 Uhr gekommen. Verletzt wurde dabei niemand.

Ein 48-jähriger Mann war in Richtung Oberhausen unterwegs, als der Motor seines PKW in Brand geriet. Der Fahrer hielt mit seinem Wagen auf dem Standstreifen, wo ein weiterer Verkehrsteilnehmer das Feuer im Motorraum löschte. Letzte Löscharbeiten führte die hinzugerufene Feuerwehr aus Wietmarschen durch. Sie war mit vier Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort. Die Autobahnmeisterei Schüttorf kümmerte sich anschließend um die Reinigung der Fahrbahn.

Möglicherweise dürfte ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst haben. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Ines Kreimer
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 – 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell