Advertisements

25.05.2020 – 14:06

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Kluse (ots)

Heute kam es gegen 11:00 Uhr auf der B70 in Kluse zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer befuhr die B70 in Richtung Meppen. Auf Höhe der Pollerstraße kreuzte ein Hund die Fahrbahn und wurde vom Pkw-Fahrer erfasst. Der Hund verstarb. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort. Der Hundehalter steht bereits fest. Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Pkw-Fahrer und weiteren Zeugen, sie können sich bei der Polizei in Papenburg, Tel. 04961/9260, melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Corinna Maatje
Pressesprecherin
Telefon: 0591 87 203
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell