Meppen.
Zur 27. Internationalen Blues- und Jazznacht laden das städtische Kulturbüro und die Meppener Innenstadtgastronomen in diesem Jahr am Freitag, 2. August, ein. Ab 19 Uhr heißt es „Bühnen frei“ für 14 Live-Acts.

 

 

Zwischen Ems und Hase werden harmonisch arrangierter und improvisierter Jazz, Swing und Gitarrenblues die Besucher mit einem Hauch von New Orleans-Livestyle umhüllen. Mit der live dargebotenen Musik wird das Publikum wieder ein wunderbares Event erleben. Insgesamt 14 Bands werden auftreten – darunter auch die Band „Seatown Seven Hot Jazz“. Sie decken die Palette vom klassischen New Orleans-Stil bis zum frühen Swing ab und sind ab 19.15 Uhr im Restaurant „Da Vito“ zu hören. Das sympathische Trio „Mango y Papaya“ bietet einen Mix aus Rock, Pop, Jazz, Latin und Soul, den Gäste ab 21.15 Uhr im „Havanna“ genießen können. Die Fußgängerzone wird ab 19.45 Uhr mit den Klängen der Band „The Happy Jazzhounds“ erfüllt.

Eine Übersicht aller Bands und Lokalitäten einschließlich Spielzeiten und weiteren Infos finden Sie im Programmheft, das in den Meppener Lokalen und Geschäften ausliegt sowie unter www.bluesundjazznacht.de.