fbpx

Tourismus, Hotellerie und Gastronomie sind wichtige Säulen der regionalen Wirtschaft

Für diese Branchen zu sensibilisieren und ihre Interessen in die politische Diskussion einzubringen, ist Aufgabe unseres IHK-Fachausschusses.“ So fasste Friedhelm Freiherr von Landsberg-Velen, Geschäftsführer des Ferienzentrums Schloss Dankern aus Haren, die Bedeutung des IHK-Gremiums zusammen. In der konstituierenden Sitzung bei der Emsflower GmbH in Emsbüren wurde er in seinem Amt als Ausschussvorsitzender für die neue Wahlperiode 2019 bis 2023 bestätigt. Stellvertretender Ausschussvorsitzender ist Wolfgang Hackmann, Geschäftsführer der Parkhotel Hackmann GmbH & Co. KG, aus Meppen.

 

(v.r.): Friedhelm Freiherr von Landsberg-Velen, Anke Schweda, Tom Kuipers, Wolfgang Hackmann und Katja Lampe.

 

Über die neueste digitale Anwendung zur Information von Touristen im Emsland informierte Katja Lampe, stellvertretende Geschäftsführerin der Emsland Tourismus GmbH. Mit der Amazon-Sprachassistentin „Alexa“ kann die Anwendung „MeinEmsland“ heruntergeladen werden. Sie speist sich aus einer Datenbank, die von bereits rund 60 regionalen Anbietern aktuell gehalten wird. Gäste und Einheimische können Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten und Radtouren individuell über nahezu alle digitalen Endgeräte wie Smartphones, Fernsehgeräte und Infosäulen abrufen. Die umfassenden Informationen, die individuell für den Gast zugeschnitten sind, werden über die Online-Kanäle wie zum Beispiel soziale Medien angeboten.

„Für vitale Tourismusregionen führt an ansprechenden Digitalisierungsangeboten kein Weg vorbei. Wichtig ist, die unterschiedlichen Zielgruppen passgenau mit den richtigen digitalen Instrumenten anzusprechen und sie für die Region zu begeistern. Das Projekt ‚MeinEmsland‘ der Emsland Tourismus GmbH ist ein gutes Beispiel, wie das funktionieren kann“, lobte Anke Schweda, IHK-Geschäftsbereichsleiterin für Standortentwicklung, Innovation und Umwelt, das Vorhaben.

Im Anschluss an die Sitzung informierte Geschäftsführer Tom Kuipers, Emsflower GmbH, über sein Unternehmen: Der Produzent von Beet- und Balkonpflanzen ist inzwischen bundesweit eine echte touristische Destination. Das Kerngeschäft der Emsflower GmbH umfasst 87 Hektar Flächen unter Glas und wird von rund 400 Mitarbeitern bewirtschaftet.

Weitere Informationen: IHK, Anke Schweda, Tel.: 0541 353-210 oder E-Mail: schweda@osnabrueck.ihk.de